Ferienhäuser in Moraira

3 Ferienhäuser in Moraira und Umgebung

  • Filter
  • Menu
  • Liste der Ferienhäuser Standortinformation

Lorna

Moraira, Costa Blanca, Spanien

Wunderschöne und komfortable Villa in Moraira, an der Costa Blanca, Spanien mit privatem Pool für 6 Personen

Preis pro Tag ab: € 213
  • 6 Villa für 6 Personen
    3 3 Schlafzimmer Villa
    2 2 Badezimmer  Villa
  • Beurteilungen22 Bewertungen7,7

Villa Joya

Moraira, Costa Blanca, Spanien

Wunderschöne und schöne Villa in Moraira, Costa Blanca, Spanien mit privatem Pool für 6 Personen

Preis pro Tag ab: € 188
  • 6 Villa für 6 Personen
    3 3 Schlafzimmer Villa
    3 3 Badezimmer  Villa
  • Beurteilungen0 Bewertungen0,0

Casita Espumante

Moraira, Costa Blanca, Spanien

Wunderschönes und romantisches Ferienhaus mit privatem Pool in Moraira, Costa Blanca, Spanien für 4 Personen

Preis pro Tag ab: € 201
  • 4 Ferienhaus für 4 Personen
    2 2 Schlafzimmer Ferienhaus
    2 2 Badezimmer  Ferienhaus
  • Beurteilungen0 Bewertungen0,0

Lage von Moraira

An einem malerischen Jachthafen liegt dieses romantische Küstenstädtchen mit traditionellem Fischerhafen, in dem Rosinen verladen wurden. Das einstige Fischerdorf verwandelt sich in den Sommermonaten zu einem beliebten Urlaubsort, wobei sich der Ort trotz des Tourismus seine Ursprünglichkeit erhalten konnte. Dank dem Küstenverlauf und der Lage der umgebenden Gebirge herrscht das ganze Jahr über ein perfektes Mikroklima.

Landschaft und Umgebung von Moraira

Moraira ist stark vom Tourismus geprägt und erfreut sich aufgrund seines Sporthafens und seiner 8 km langen Küste grosser Beliebtheit bei den Besuchern. An der Küste wechseln sich Strände mit bezaubernden kleinen Buchten ab, die aufgrund ihrer hervorragenden Bedingungen von der Europäischen Union mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Vom kleinen Felsstrand "La Cala", gelangt man mit dem Boot zum Cabo d´Or oder den ruhigen und kristallklaren Gewässern des Playa del Portet, wo man sich ein entspanntes Bad genehmigen kann. Zudem besticht der Ort durch seine bedeutenden Baudenkmäler. Besonders hervorzuheben sind der über dem Strand thronende Verteidigungsturm - bekannt unter "El Castillo de Moraira" - die Verteidigungsanlage an der Küste des "Torre del Cap d´Or", die den Strand Playa del Portet vom höchsten Punkt des Kaps überwacht, sowie die archäologische Fundstätte "La Cova de les Cendres" auf der schmalen Halbinsel Cap d`Or.

Allgemeine Informationen über Moraira

Zwischen der Stadt Teulada im Landesinneren und der Küste von Moreira erstrecken sich grüne Weinberge, die in sanftem Gefälle (Höhenunterschied 185 m) zum Meer hin abfallen und bezaubernde Ausblicke bieten. Die Landschaft lädt zu interessanten Ausflügen durch die Hügellandschaft, Weinberge und Pinienwälder ein. In Moreira genießen wir den Traditionsreichtum und das historische Erbe des Ortes in Verbindung mit modernen, kulturell vielfältigen Dienstleistungen, darunter die Kirche Santa Catalina und die Kapellen Divina Pastora und San Vicente.

Traditionen in Moraira

Die fröhliche Stadt lädt mit einem dicht gedrängten Veranstaltungskalender zu einer Vielzahl von Veranstaltungen, darunter das traditionsreiche Patronatsfest zu Ehren von San Vicente Ferrer, die wichtigste Festivität von Moraira, ein: ab Montag nach Ostern feiern die "Teuladinos" 10 Tage lang ihren Schutzheiligen. Ohne dabei die Schutzheilige "Virgen de los Desamparados" zu vergessen, die im Juni zusammen mit den Moros und Cristianos zu Ehren des Heiligen Christus gefeiert wird. Für diesen Küstenort besitzt das Fischerfest zu Ehren der Virgen del Carmen, der Schutzheiligen der Fischer und Seemänner, eine besondere Bedeutung. Im Februar finden die "Fiestas de la Dama" und der Karneval statt, während im September das Fiesta de la Uva Moscatel - Fest der Muskatelltraube, aus der die ausgezeichneten und bekannten Weine "Marina Alta" (Weisswein) und der Moscatel Muskateller) hergestellt werden. Das Veranstaltungsjahr endet am 25. November mit dem Fest zu Ehren der Schutzeiligen des Ortes, Santa Catalina. Alle Festlichkeiten werden von unterschiedlichen kulinarischen Ereignissen begleitet

Die Gastronomie von Moraira

Die traditionsreichen Feste stehen in enger Verbindung mit der Gastronomie, die Moreira durch ihre Vielfalt an schmackhaften Gerichten berühmt gemacht hat. Die Küche verwöhnt die Besucher mit Spezialitäten vom Land und Meer. Diese auf saisonale Produkte ausgelegte Küche zählt zu den besten Gastronomien der Comunidad Valenciana, wobei vor allem ihre Reisgerichte, Fisch- und Meersfrüchtespezialitäten, Schmorgerichte und zahlreiche lokale Rezepte mit Fleisch, Wild und Landprodukten bestechen. Natürlich dürfen kulinarische Traditionen wie der "Putxero der Pulp" (Tintenfischeintopf) und die "Coques amb Tomaca" (eine Art Pizza mit Paprika und Tomate) nicht vergessen werden.

Der Geschmack der Speisen wird hervorragend mit den besten, mehrmals ausgezeichneten Weinen der Marina Alta - Name des in der Ortschaft mit den Trauben "Moscatel Romano" hergestellten Weissweins - abgerundet. Nach dem Essen gönnen Sie sich ein Gläschen süssen Likörwein aus Moreira, den Mistela, zu einem der leckeren Süssspeisen der Region.

Villa Altea Lettings S.L.